News-Archiv

06.12.2018

ÖDP will Neustart in der Verkehrspolitik

Neue Faustregel für den Radverkehr: 50 Euro pro Einwohner und Jahr![mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion will einen Neustart der Stadt Passau zur Optimierung des öffentlichen Verkehrs und hat hierzu ein ganzes Bündel von Maßnahmen beantragt: „Wir wollen es nochmals versuchen,... » mehr
24.11.2018

ÖDP zur Verkehrssituation: „Was bis jetzt geplant ist, reicht nicht! Das Durchfahrtsverbot für Reisebusse in der Innstadt ist gut, wirkt aber nur, wenn endlich kontrolliert wird!“

Stadt soll wegen LKW-Verbot am Anger notfalls vor Gericht ziehen [mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion ist mit den in Aussicht gestellten Maßnahmen zur Lösung der Passauer Verkehrsprobleme nicht zufrieden. Zur Durchsetzung des LKW-Durchfahrtsverbots am Anger soll der Stadtrat... » mehr
23.11.2018

ÖDP will alte Grabsteine in den Friedhöfen bewahren

„Wenn alte Grabsteine verschwinden, verlieren Friedhöfe ihr Gesicht“[mehr]

Die ÖDP-Fraktion will das Kulturamt und den Stadtheimatpfleger einschalten, bevor ungenutzte Grabsteine „einfach verschwinden“. Darüber wird der Ordnungsausschuss am Montag im Kleinen Rathaussaal... » mehr
06.11.2018

Mangold zu den angekündigten Seilbahn-Zuschüssen:

„Das Verkehrsministerium sollte lieber in E-Busse und einen Stadt-Land-Verkehrsverbund investieren“[mehr]

Passaus 2. Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) und die ÖDP-Stadtratsfraktion bleiben bei ihrem Nein zur umstrittenen Seilbahn. „Die vom Verkehrsministerium in Aussicht gestellten Zuschüsse für... » mehr
19.09.2018

ÖDP-Antrag zur Entwicklung rund um die Vornholzstraße

Mangold und Kastner vor Ort: Verkehrsbelastung muss reduziert werden![mehr]

„Die Vornholzstraße braucht eine verbesserte Verkehrsplanung. Das Verkehrskonzept entspricht dort nicht mehr der intensiven Entwicklung“, meinen Stadt- und Bezirksrat Urban Mangold und... » mehr
21.08.2018

ÖDP will Neustart beim öffentlichen Personennahverkehr: Park & Ride mit Expressbussen, Verkehrsverbund, Taktverbesserungen und Elektrobusse

„Der Einsatz von E-City-Bussen ist aus Lärmschutzgründen und zur Verbesserung der Luftqualität längst überfällig!“ [mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion will einen Neustart der Stadt Passau zur Optimierung des öffentlichen Verkehrs: „Wir wollen es nochmals versuchen, ob man mit einem besseren Takt und weiteren punktuellen... » mehr
25.06.2018

25 Jahre ÖDP im Passauer Stadtrat:

Die Fraktion feiert Ausdauer, Erfolge und die Bereitschaft zum Widerspruch. [mehr]

Gut 25 Jahre ist die ÖDP im Passauer Stadtrat - seit der außerplanmäßigen Wahl im September 1992. Und zum dritten Mal in Folge ist sie drittstärkste Partei mit einem zweistelligen Prozentergebnis. Im... » mehr
04.05.2018

Hochwasserschutz an der Innpromenade - ein Erfolg des Widerspruchs!

ÖDP will mit Bürgerinitiative neueste Variante diskutieren[mehr]

„Von der ÖDP-Fraktion gibt es noch keine Zustimmung, sondern lediglich das Einverständnis, den neuen Vorschlag ohne Vorbehalte zu prüfen. Wir wollen das auch mit der Bürgerinitiative... » mehr
26.04.2018

Bürgermeister Urban Mangold ist gegen den digitalisierten Grundschulunterricht und fordert ein „Recht auf analoge Bildung“

„Digitale Medien begrenzt und sinnvoll einsetzen!“[mehr]

Nach Ansicht von Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) ist es ein Irrweg, schon den Grundschul-Unterricht zu digitalisieren. „Im Landtag sind derzeit alle Parteien für eine Smartphonisierung des... » mehr
20.03.2018

Bürgermeister Urban Mangold bei der „Menschen-Mauer“:

„Die ÖDP will die Innpromenade für Passau erhalten“[mehr]

Bürgermeister Urban Mangold und weitere Mitglieder der ÖDP-Stadtratsfraktion nehmen heute (20.3. um 18.00 Uhr) an der „Menschen-Mauer gegen die Allee-Vernichtungs-Mauer“ teil. „Nach reiflicher... » mehr
12.03.2018

Mehr Bäume im Stadtzentrum ohne Straßenausbaubeitragssatzung?

Die ÖDP-Fraktion überlegt sich Standorte für Neupflanzungen[mehr]

Mehr schattenspendende Bäume im Stadtzentrum sind gut in der sommerlichen Hitze, sie verbessern die Luftqualität und fördern das Wohlbehagen. Doch noch gibt es ein Hindernis für zusätzliche Bäume im... » mehr
18.12.2017

Debatte im Passauer Stadtrat am 18.12.2017 zum LEP-Flächenfraß

Stadtrat will sich nicht gegen maßlosen Flächenverbrauch aussprechen[mehr]

Der Landtag hat die von Minister Söder vorgeschlagene Aufweichung des Anbindegebotes verbal durch einen wirkungslosen Formelkompromiss vermeintlich entschärft. Nach Ansicht der ÖDP-Fraktion besteht... » mehr
08.12.2017

Haushaltsdebatte: ÖDP-Fraktionschef Paul Kastner zum städtischen Haushalt 2018

„… oh meine Stadt! Warum klopft mir noch heute das Herz bei diesem Anschauen.“[mehr]

ÖDP-Fraktionschef Paul Kastner ruft mit einem Carossa-Zitat zur größeren Achtung des städtebaulichen Erbes... » mehr
07.12.2017

Bezirk Niederbayern erfüllt mit Klinikerweiterung Wunsch des Passauer Familienausschusses (Kopie 1)

„Die gute Nachricht freut uns für die Betroffenen“[mehr]

Mit der Bewilligung für die Erweiterung des Passauer  Bezirkskrankenhauses geht ein vom Kinder-, Jugend- und Familienausschuss des Stadtrates beschlossener Wunsch an den Bezirkstag in Erfüllung,... » mehr
21.11.2017

ÖDP-Fraktion zum Dialog-Forum Nordumfahrung Passau:

„Es gibt viel zu reden, aber die Nordtangente kommt nicht in Frage!“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion hält daran fest, dass eine Nordtangente über das Ilz- und Gaissatal nicht in Frage kommt. „Die Anerkennung dieser Beschlusslage des Stadtrates durch den Landkreis sei... » mehr
30.10.2017

Zur Hochwassermauer-Besichtigungsfahrt nach Krems:

ÖDP will an der Innpromenade keine der bisher bekannten Hochwassermauer-Varianten weiter verfolgen[mehr]

Nach reiflicher Überlegung vertritt die ÖDP-Fraktion die Auffassung, dass wir die vier bisher bekannten Varianten definitiv nicht weiter verfolgen wollen. „Die Baumallee an der... » mehr
16.10.2017

Silvesterfeier auf Marienbrücke trotz Risikowarnung der Polizei –

Bürgermeister Mangold hält das für unverantwortbar – Plenum soll eingreifen[mehr]

Der Beschluss des Ordnungsausschusses, die Silvesterparty auf der Marienbrücke weiter zu ermöglichen und dem Stadtratsplenum keine gegenteilige Empfehlung auszusprechen, ist nach Ansicht von... » mehr
22.09.2017

Strampeln für die Radler

ÖDP-Stadtrat Oliver Robl reicht Konzept ein [mehr]

Uneingeschränkte Anerkennung aus den Fraktionen hat ÖDP-Stadtrat Oliver Robl für eine Fleißarbeit zum Fahrradverkehr erhalten. Er erstellte eine detaillierte Liste mit konkreten Maßnahmen, die für... » mehr
19.09.2017

ÖDP für mehr Tempo 30-Bereiche in der Nähe von Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen und Krankenhäusern

„Für Sicherheit und Entschleunigung!“[mehr]

Uni-Krabbelstunde, ASG und Klinikum sind innerhalb von hundert Metern entlang der Innstraße angesiedelt. Und doch gibt es dort noch immer kein Tempo 30! Die ÖDP-Fraktion will das ändern. Seit kurzem... » mehr
22.05.2017

Die ÖDP will keine der bisher bekannten Hochwassermauer-Varianten weiter verfolgen

Jede Neugestaltung kann die Besonderheit des Bestehenden nicht erreichen [mehr]

Nach reiflicher Überlegung vertritt die ÖDP-Fraktion die Auffassung, dass wir die vier bisher bekannten Varianten definitiv nicht weiter verfolgen wollen. Urban... » mehr
17.05.2017

Wegen Rücktrittsforderung:

Kastner wirft Dickl „absurdes Theater“ vor[mehr]

Die Attacke des CSU-Fraktionsvorsitzenden Armin Dickl gegen Bürgermeister Urban Mangold ist nach Ansicht von ÖDP-Fraktionschef Paul Kastner „substanzlos und grober Unfug“. Den Passauer... » mehr
05.05.2017

Halbzeit im Stadtrat

Kastner: „Die letzten drei Jahre waren eine große Enttäuschung“[mehr]

Anfang Mai ist der Stadtrat drei Jahre seit der letzten Wahl im Amt. Es ist Halbzeit. Fraktionschef Paul Kastner beantwortet für die ÖDP-Fraktion die Fragen der PNP. Seine Bilanz fällt anders aus als... » mehr
15.04.2017

ÖDP zum Ilzstadt-Kindergarten:

„Wir stehen voll hinter dem Kindergartenträger und Elternbeirat“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion plädiert für die Erhaltung des Ilzstadt-Kindergartens „am bisherigen idyllischen und kindgerechten Standort“. „Wir stehen voll auf der Seite der Pfarrkirchenstiftung als... » mehr
15.04.2017

„Die Sparkasse darf unethischen Krediten der Landesbank nicht tatenlos zusehen!“

ÖDP-Antrag an Sparkassen-Verbandsversammlung bereits eingereicht – Wird Landrat Franz Meyer etwas gegen die unanständigen Pläne von Donald Trump unternehmen? [mehr]

Die Sparkassen-Verbandsräte der ÖDP appellieren an Landrat Franz Meyer, in seiner Funktion als Verwaltungsratschef der Sparkasse Passau auf einen Kurswechsel der Landesbank zu drängen.... » mehr
03.04.2017

Gegenwind für Änderungen bei der Kommunalwahl – Debatte im Stadtrat

Grüne, ÖDP, FDP, PAL und FWG: Eine Änderung des Auszählverfahrens begünstigt die CSU[mehr]

Die Passauer Stadtratsparteien ÖDP, Grüne, FDP und die Wählergemeinschaften PAL und FWG wehren sich weiter gegen das Vorhaben der CSU-Landtagsfraktion, das Auszählverfahren bei der Kommunalwahl so zu... » mehr
18.03.2017

Gegenwind für Änderungen bei der Kommunalwahl

Grüne, ÖDP, FDP, PAL und FWG: Eine Änderung des Auszählverfahrens begünstigt die CSU[mehr]

Die Passauer Stadtratsparteien ÖDP, Grüne, FDP und die Wählergemeinschaften PAL und FWG wehren sich gemeinsam gegen das Vorhaben der CSU-Landtagsfraktion, das Auszählverfahren bei der Kommunalwahl... » mehr
14.03.2017

Gemeinsame Position der Fraktionen ÖDP, Grüne, PaL und FWG:

Bebauung Peschl-Areal[mehr]

Am 06. März stellten die Vertreter der Gerchgroup den Stadtratsfraktionen von ÖDP, Grünen, Passauer Liste und Freie Wählergemeinschaft in einer gemeinsamen Sitzung die Pläne für die Bebauung des... » mehr
01.02.2017

Ohne Abgase – ohne Lärm: Elektrobusse in Passau?

Prof. Greipl regt Pilotprojekt auf der Citybus-Linie an[mehr]

Die Fraktion ÖDP / Aktive Passauer beschäftigt sich seit längerem mit den Möglichkeiten des Einsatzes von immissionsfreien Elektrobussen (E-Busse). Vor dem Hintergrund der z. T. dramatischen... » mehr
16.01.2017

ÖDP kritisiert CSU wegen Kapfinger-Bau

Ortsvorstandsmitglied Olaf Pint ist ein politischer Tatsachenverdreher (zum Leserbrief in der PNP v. 13.1.2017)[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion kritisiert die Innstadt-CSU wegen ihrer Haltung zum „monströsen Kapfinger-Koloss“ auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei-Abfüllanlage.  „Einerseits wettert ihr... » mehr
08.01.2017

Das ist keine Aufwertung der Innstadt!

ÖDP-Fraktion will auch 2017 mehr Respekt vor dem städtebaulichen Erbe der Stadt einfordern [mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion sieht sich in ihrer kritischen Haltung zum neuen 30-Millionen-Bauprojekt auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei-Abfüllanlage in der Innstadt bestätigt und widerspricht der... » mehr
14.12.2016

PAL gegen Transparenz beim Hochwasserschutz ?

Antrag der ÖDP-Fraktion dient zur Ermittlung weiterer Eckdaten[mehr]

Als absolut unsachlich und unverständlich empfindet Paul Kastner, Vorsitzender der ÖDP-Stadtratsfraktion die Attacken von  Stadtrat Höber (PAL). „Ist der Passauer Liste nicht daran gelegen, für... » mehr
07.12.2016

ÖDP-Fraktion reicht Vorschlag für Hochwasserschutz an der Gottfried-Schäffer-Straße ein

„Hochwasserschutz und Stadtbild vereinbaren!“[mehr]

Passau. Die ÖDP-Stadtratsfraktion hat bei OB Jürgen Dupper beantragt, dass eine modifizierte Variante für den Hochwasserschutz an der Gottfried-Schäffer-Straße geprüft wird. Diese besteht aus einer... » mehr
05.12.2016

ÖDP-Fraktion stimmt Haushalt 2017 geschlossen zu.

Kastner fordert „ein langfristiges Konzept zur Entwicklung unserer Stadt“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion hat dem Haushalt 2017 der Stadt Passau geschlossen zugestimmt. ÖDP-Fraktionsvorsitzender Paul Kastner forderte vor allem eine Kurskorrektur bei der Stadtentwicklungspolitik:... » mehr
03.12.2016

Zur Bundestagsentscheidung pro Nordtangente im Bundesverkehrswegeplan:

Mangold: „Wir lassen die Bagger nicht ins Ilztal!“[mehr]

Passau. Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) wirft CSU-MdB Dr. Andreas Scheuer vor, „die Zerschneidung des Ilztals  gegen den Willen der um das Naherholungsgebiet besorgten Bürger durchgepeitscht... » mehr
03.11.2016

ÖDP-Fraktion gegen Fällung der Promenaden-Baumallee am Inn

„Diese Mauern zerstören die Schönheit unserer Stadt“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion will einer Zerstörung der Baumallee an der Gottfried-Schäffer-Straße nicht zustimmen. „Hochwassermauern, deren Errichtung die Schönheit unserer Stadt derart verletzen,... » mehr
11.10.2016

Stadtrat beschließt Bebauungsplan Innstadt-Brauerei-Areal gegen Stimmen der ÖDP

Mangold: „Ein städtebaulicher Fehlgriff, der nicht zur Innstadt passt!“[mehr]

Das Stadtratsplenum hat am Montag den endgültigen Bebauungsplan „Ehemaliges Brauereigelände Innstadt“ gegen 7 Stimmen beschlossen, darunter die komplette sechsköpfige ÖDP-Fraktion. Die ÖDP hat sich... » mehr
27.09.2016

Stadtratsberatung zum Landesentwicklungsprogramm

Für Erhalt der Kulturlandschaft und Stärkung der Region! Greipl und Mangold lehnen Flächenfraß und Ansammlung von Scheußlichkeiten ab[mehr]

Passau. Der Entwurf des Bayerischen Landesentwicklungsprogramms (LEP) liegt der Stadt Passau zur Stellungnahme vor und wird am 27.9. im Stadtentwicklungsausschuss behandelt. Die Idee von... » mehr
05.09.2016

ÖDP: Die CSU will die Kostenverantwortung bei der Berufsschule vernebeln

Mangold: „Für 75 Millionen wird nicht gebaut!“[mehr]

Die Anfrage von CSU-Fraktionschef Armin Dickl zu den explodierenden Kosten beim Neubau der Berufsschule Vilshofen (BBZ) ist nach Ansicht der ÖDP-Stadtratsfraktion „nichts weiter als der leicht... » mehr
02.09.2016

ÖDP-Stadtratsfraktion ist mit Finanzhilfen für Starkregengeschädigte nicht zufrieden

Staatliche Garantieversicherung unverzichtbar![mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion bedauert, dass die Finanzhilfen für die Opfer der Starkregenkatstrophe vom Juli weit hinter den Hilfen von 2013 zurückbleiben. „Nach der quälend langen Entscheidungsfindung,... » mehr
09.08.2016

Am 16.8. im Ferienausschuss des Passauer Stadtrates: ÖDP fordert Nulllösung beim Pumpspeicher-Kraftwerk Riedl

Keine zusätzlichen Abflusshindernisse in den Passauer Flüssen schaffen![mehr]

Am 16.8. wird im Ferienausschuss die Stellungnahme der Stadt Passau zum Pumpspeicherkraftwerk Riedl beraten. Die Stadt ist betroffen, weil auf städtischem Gebiet Aufschüttungen in den Flüssen zur... » mehr
03.08.2016

Zum Kabinettsbeschluss pro Bundesverkehrswegeplan:

Mangold: „Der Widerstand vor Ort wird größtmöglich!“[mehr]

Als „schwarzen Tag für den Naturschutz und als Tag der größtmöglichen Unvernunft“ bezeichnete Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) die Entscheidung des Bundeskabinetts für den Verkehrswegeplan inklusive... » mehr
14.07.2016

Passauer Ordnungsausschuss befasst sich mit Schutzmaßnahmen bei einer Atomkatastrophe -

Die ÖDP bedauert, dass die Energiewende behindert wird[mehr]

Der Ordnungsausschuss des Passauer Stadtrates hat sich in seiner Sitzung am Dienstag (12.7.) mit den amtlichen Vorkehrungen für den Fall einer Atomkatastrophe befasst. Anlass war ein Fragenkatalog... » mehr
06.07.2016

Weitere Elektro-Ladestation in Passau auf dem Bschütt-Parkdeck:

Bürgermeister Urban Mangold fordert von der Bundesregierung ein Energie-Gesamtkonzept[mehr]

Der Umweltausschuss des Passauer Stadtrates hat am Mittwoch (6.7.) unter dem Vorsitz von Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) die Stadtverwaltung beauftragt, 2017 den Ausbau der Ladeinfrastruktur für... » mehr
26.05.2016

Beim Landratsamt-Neubau dafür, im Berufsbildungszentrum Vilshofen dagegen:

Das Nein zum Passivhausstandard ist ein Musterbeispiel parteipolitischer EntscheidungsfindungÖDP: Kommt es darauf an, wer den Antrag gestellt hat? [mehr]

Das beschlossene Nein zum Passivhausstandard beim Neubau des Berufsbildungszentrums Vilshofen ist nach Ansicht der ÖDP-Fraktionen aus Stadt und Landkreis Passau „ein Musterbeispiel rein... » mehr
19.04.2016

Sirenen-Probealarm am Mittwoch, 20.04. um 11:00 Uhr

ÖDP reicht Fragenkatalog zum atomaren Katastrophenfall ein[mehr]

Passau. Am Mittwoch, 20.4. findet in Passau und weiten Teilen Bayerns ein Sirenenprobealarm statt. Der auf- und abschwellende Heulton dauert eine Minute und bedeutet: Radio einschalten und auf... » mehr
16.04.2016

Rund 1500 demonstrieren in Passau gegen die Nordtangente im neuen Bundesverkehrswegeplan

ÖDP: Seehofer soll Scheuer stoppen - wie damals bei der Donau![mehr]

Natur ja - Nordtangente nein – dafür haben am Samstag nach ersten Schätzungen rund 1500 Bürgerinnen und Bürger in Passau demonstriert. Die Veranstaltung wurde von der BI gegen die Nordtangente... » mehr
13.04.2016

ÖDP für Drei-Punkte-Plan zur A3

Gegen die Nordtagente notfalls mit allen rechtlichen Mitteln vorgehen.[mehr]

Die Passauer ÖDP-Fraktion steht dem vom Stadtrat mehrheitlich geforderten sechsspurigen Ausbau der A3 von Regensburg bis Suben aus ökologischen und finanziellen Gründen ablehnend gegenüber. Das Geld... » mehr
08.04.2016

ÖDP fordert langfristige Konzepte:

„Keine rein quantitative Stadtentwicklung!“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion hat in einer eintägigen Klausurtagung festgelegt, welche Ziele ihres Wahlprogramms sie bis zur Halbzeit dieser Stadtratsperiode anpacken will: "Unser unverkennbares... » mehr
17.03.2016

Nordtangente im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans:

Mangold: „Die Befürworter müssen mit anhaltendem Widerstand rechnen!“[mehr]

Die ÖDP-Fraktion im Passauer Stadtrat kündigt „massiven Widerstand gegen die Aufnahme der Nordtangente in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans an. „Den Abgeordneten des Bundestages... » mehr
13.03.2016

Mangold kritisiert die geplanten Schließungen von Sparkassen-Filialen:

„Das muss die gesamte Verbandsversammlung besprechen!“ [mehr]

Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) hält die geplante Schließung mehrerer Sparkassen-Filialen noch nicht für spruchreif: „Das sollte auch nicht allein vom Verwaltungsrat entschieden, sondern in der... » mehr
09.02.2016

Neuer Gestaltungsbeirat: ÖDP lehnt „Beton-Preisträger Haimerl“ ab

„Das ist eine Provokation“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion wird der vorgeschlagenen Neubesetzung des Gestaltungsbeirats nicht zustimmen, kündigen ÖDP-Stadtrat Prof. Dr. Egon J. Greipl und Bürgermeister Urban Mangold an. Der... » mehr
01.02.2016

ÖDP zum Innstadt-Brauereiareal: Es wird nicht gründlich genug beraten.

Greipl: „Alle tanzen nach der Pfeife des Investors!“[mehr]

Nach Ansicht der ÖDP-Stadtratsfraktion wird die Neuentwicklung des Innstadt-Brauereiareals im Stadtrat nicht mit der erforderlichen Gründlichkeit beraten. Bereits beim Empfehlungsbeschluss zur... » mehr
19.01.2016

ÖDP-Fraktion will Strombojen nicht aufgeben

„Interessant als Bürgerkraftwerke mit Stadtwerke-Beteiligung“ [mehr]

Die ÖDP-Fraktion will die von den Stadtwerken angedachten Strom-Bojen nicht aufgeben. Ein schwimmendes Strömungskraftwerk, das unter Wasser, an einem wasserrechtlich und naturschutzfachlich... » mehr
19.01.2016

ÖDP: Es gibt gute Gründe gegen den Bebauungsplan Innstadt-Brauerei

„Erhebliche Unwägbarkeiten hinsichtlich des Ergebnisses?“[mehr]

Am Dienstag (19.1.) wird der Stadtentwicklungsausschuss eine Bebauungsplan-Empfehlung für das ehemalige Innstadt-Brauereigelände beschließen. Die ÖDP-Stadträte Paul Kastner und Prof. Dr. Egon J.... » mehr
30.12.2015

Müllgebühren sinken zum 1.1.2016 um 13 Prozent

„Ökologisch sinnvolle Weichenstellungen zahlen sich aus“ [mehr]

Die Müllgebühren sinken zum Jahresbeginn 2016 um gut 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das hat die Verbandsversammlung des ZAW beschlossen. Für eine 60 Liter-Restmülltonne bedeutet das beispielsweise... » mehr
30.12.2015

Zwischenfall in Temelin kurz vor dem Jahreswechsel:

„Nach wie vielen Störfällen wacht die Staatsregierung endlich auf?“[mehr]

„Von wie vielen Störfällen muss sich die Bevölkerung Ostbayerns noch in Angst und Schrecken versetzen lassen, bis die... » mehr
07.12.2015

Passaus Zweiter Bürgermeister Urban Mangold fordert beim Donaukongress:

„Hochwasserschutz verbessern für alle, sonst klagen wir!“[mehr]

Die Stadt Passau fordert im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für den Donauausbau und Hochwasserschutz zwischen Straubing und Vilshofen eine Reduzierung der Hochwasserrisiken für die... » mehr
03.12.2015

Zur Resolution der IHK-Vollversammlung pro dritte Startbahn:

Mangold verweist auf Beschluss: „Die Stadt Passau sieht die Notwendigkeit nicht“. [mehr]

Bürgermeister und Bezirksrat Urban Mangold (ÖDP) widerspricht der Resolution der IHK-Vollversammlung, die sich am Freitag (4.12.15) für den Bau der dritten Startbahn am Großflughafen München... » mehr
03.12.2015

Mangold wettet auf den Erfolg des Ilztalbahn-Regelbetriebes:

„10 Kilo Leberkäs und 100 Liter Freibier!“ – ausgeschenkt in Kalteneck[mehr]

ÖDP-Bezirksrat Urban Mangold hat als Bürgermeister der Stadt Passau an der Jubiläumsfeier „10 Jahre Förderverein Ilztalbahn“ im Freyunger Kurhaus teilgenommen und in seinem Grußwort dem... » mehr
28.11.2015

ÖDP organisiert Demo am Anger

JA zum LKW-Durchfahrtsverbot am Anger, NEIN zur Nordtangente [mehr]

Rund 60 Passauerinnen und Passauer, darunter viele Bewohner des Angers demonstrierten auf Einladung der ÖDP für ein LKW-Durchfahrtsverbot am Anger und gegen die Nordtangente. Dass die Regierung von... » mehr
27.11.2015

Demo am Anger in Passau am Samstag, 28. November ab 11.00 Uhr

Ja zum LKW-Durchfahrtsverbot am Anger Nein - zur Bevormundung durch die Regierung von Niederbayern ![mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion Passau lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Solidaritätsdemonstration für die Angerer ein. Kurzfristiges Ziel ist ein Durchfahrtsverbot für von der B12 kommende LKWs.... » mehr
02.11.2015

Greipl spricht vor dem österreichischen Bundesrat

Generalkonservator a. D. und Passauer Stadtrat (ÖDP) als Denkmalexperte in Wien[mehr]

Der Bundesrat der Republik Österreich, die Zweite Kammer des Parlaments, veranstaltet am 4. November 2015 in Wien eine Enquete zur Zukunft des baukulturellen Erbes. Der Präsident des Bundesrats,... » mehr
21.10.2015

Am Mittwoch im Umweltausschuss: Naturwaldparzellen im Kommunalwald

Mangold: „Das wäre das neue Naturschutz-Vorzeigeprojekt der Stadt“ [mehr]

Der Umweltausschuss entscheidet am Mittwoch (20.10.) über das Projekt „Naturwaldparzellen im Kommunalwald“. Auslöser war eine Initiative der ÖDP-Fraktion in der letzten Amtsperiode. Auf Vorschlag der... » mehr
13.10.2015

Felsenfreunde starten: Verein gegründet - Vorstand gewählt

ÖDP-Stadtrat Prof. Dr. Egon Greipl zum Vorsitzenden gewählt – Bürgermeister Urban Mangold ist Stellvertreter[mehr]

Die „Felsenfreunde Passau“ starten durch. Am Montag, dem 12. Oktober haben sie im „Alten Bräuhaus“ ihre Gründungsversammlung abgehalten. Ohne größere Diskussion beschlossen die 23 Mitglieder die... » mehr
25.09.2015

Erfolg für die „Fels’n – Freunde“

Verein erhält Zuschlag für das ehemalige Wirtshaus[mehr]

Der Freistaat Bayern (Immobilien Bayern) verkauft die ehemalige Traditionsgaststätte Zur Fels’n in Passau, Freyunger Straße 14, an den Verein Fels’n - Freunde Passau. Auf Initiative... » mehr
03.08.2015

Verein „Fels’n - Freunde Passau“ gegründet

Kaufangebot für die „Fels’n“ abgegeben[mehr]

Der Freistaat Bayern (Immobilien Bayern) hat die ehemalige Traditionsgaststätte „Zur Fels’n“ in Passau, Freyunger Straße 14 zum Verkauf ausgeschrieben. Kurz vor Fristablauf haben sich auf Initiative... » mehr
15.07.2015

Wohnbau in Hacklberg: ÖDP fordert Erhalt kulturhistorisch bedeutsamer Freiflächen und ganzheitlich geplante Stadtentwicklung.

„Eine künftige geregelte städtebauliche Entwicklung in der Stadt Passau ist nur durch eine gesamtheitliche Betrachtung des Stadtgebietes möglich“.[mehr]

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr vom 14. Juli 2014 befasste sich mit der baulichen Weiterentwicklung von Hacklberg. Die ÖDP machte ihre Zustimmung zum Vorschlag der Verwaltung davon... » mehr
16.06.2015

Deshalb hat die ÖDP-Fraktion den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Innstadt-Brauerei abgelehnt:

Leider kein Wettbewerb, kein Gesamtkonzept und keine öffentliche Zugänglichkeit des Glaspalastes! [mehr]

Die ÖDP-Stadträte haben im Stadtentwicklungsausschuss den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Innstadt-Brauereigelände abgelehnt. Die ausführliche Begründung von ÖDP-Stadtrat Prof. Dr. Egon J.... » mehr
12.06.2015

ÖDP-Fraktion zufrieden mit Verwaltungsvorschlag für Grubweger Kindergarten

„Jetzt steht der Weg offen, den Kindergarten St. Bartholomäus vernünftig zu sanieren und wieder auf den neuesten Stand zu bringen“[mehr]

Der Vorschlag der Stadtverwaltung, den katholischen Kindergarten St. Bartholomäus in Grubweg von der Pfarrkirchenstiftung zu übernehmen und zu sanieren, wird von der ÖDP-Stadtratsfraktion einhellig... » mehr
09.06.2015

ÖDP-Fraktion will Barock-Landesausstellung nach Passau holen

Kulturelle Aktivitäten und Institutionen sollen besser vernetzt werden[mehr]

Die Stadtratsfraktion ÖDP/Aktive Passauer will in der lokalen Kulturpolitik in den nächsten Jahren zwei Schwerpunktthemen bearbeiten: Zum einen soll die Stadt Passau umgehend mit dem Freistaat... » mehr
23.05.2015

Mangold will großes Bündnis gegen die Seilbahn organisieren

„Ist uns die Bewahrung unserer schönen Stadt nicht mehr wert?[mehr]

Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) will noch vor der Sommerpause ein starkes Bürgerbündnis „Passau bewahren – Nein zur Seilbahn!“ organisieren. Es soll keinesfalls ein parteipolitisches Projekt... » mehr
23.05.2015

Ausschuss befürwortet Friedhofkonzept bis 2040

„Auf veränderte Bestattungswünsche der Bevölkerung reagieren!“[mehr]

Die Entwicklung der Passauer Friedhöfe muss nach Ansicht der ÖDP-Fraktion über die tagesaktuelle Betrachtung hinausreichen. „Wir brauchen eine Konzeption mindestens bis zum Jahr 2040“, forderte... » mehr
22.05.2015

Mangold reicht ÖDP-Antrag beim OB ein: Der Zwinger soll besser gepflegt werden!

„Die Lebensqualität in den Stadtteilen hängt auch von der Pflege öffentlicher Flächen ab“[mehr]

Bürgermeister Urban Mangold und die ÖDP-Stadtratsfraktion wollen mehr Stadtteilqualität durch eine verbesserte Pflege öffentlicher Grünflächen. "Die Stadtgärtnerei leistet zwar Hervorragendes... » mehr
14.04.2015

Mangold: Gegen eine Seilbahn würden wir mit aller Kraft opponieren!

„Vor allem die Berg- und Talstation einer solchen Bahn würden der Altstadt bzw. der Natur auf dem Georgsberg empfindliche Wunden zufügen“[mehr]

Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) hat „wenig Verständnis dafür, dass ausgerechnet der neue Generalkonservator Mathias Pfeil bei seinem jüngsten Ortstermin in Passau die Debatte über eine Seilbahn von... » mehr
11.03.2015

Michael Schöffberger als neuer ÖDP-Stadtrat vereidigt

Nachfolger für den verstorbenen Stadtrat Michael Geins [mehr]

In der Stadtratssitzung vom 9. März 2015 wurde Michael Schöffberger als neues Stadtratsmitglied der Fraktion ÖDP / Aktive Passauer vereidigt. Er rückt für den verstorbenen Stadtrat Michael Geins auf... » mehr
27.02.2015

ÖDP: Landrat Meyer ist immer noch beleidigt wegen Anti-TTIP-Aktion

Deshalb durfte Mangold nicht VHS-Vize werden![mehr]

Der vergangene Mittwoch könnte zu einem schweren Einschnitt im Verhältnis von Stadt und Landkreis Passau werden, befürchten die Fraktionen der ÖDP in Stadt und Landkreis Passau. Obwohl das... » mehr
24.02.2015

ÖDP will Protest von unten gegen EU-Subvention für neue AKWs

Stadtwerke Passau legen auf Vorschlag der ÖDP Beschwerde gegen Wettbewerbsverzerrung ein [mehr]

Die Stadtwerke Passau haben auf Vorschlag der ÖDP-Fraktion eine Beschwerde gegen eine von der EU-Kommission beschlossene neue Atomkraftsubventionierung eingereicht. Die SWP schließen sich damit... » mehr
18.02.2015

Lautsprecher im Stadttheater: ÖDP unterstützt Anliegen der Stadtheimatpflegerin

Stadtrat Prof. Dr. Greipl hält Kritik für berechtigt[mehr]

Die Fraktion ÖDP /Aktive Passauer unterstützt die Kritik von Frau Stadtheimatpflegerin Schäffer-Huber gegen die Lautsprecheranlage, die direkt unter dem fürstbischöflichen Wappen am Bühnenportal des... » mehr
10.02.2015

NACHRUF

Stadtratsfraktion und Kreisverband der ÖDP trauern um Herrn Michael Geins - Stadtrat seit 2008[mehr]

Mit unserem hochgeschätzten Fraktionskollegen Michael Geins verlieren wir einen fröhlichen, liebenswerten und geradlinigen Menschen und einen herzensguten Freund. Michael hat unsere Arbeit enorm... » mehr
09.02.2015

Bezirksklinikum Passau vor Erweiterung?

Kinder-, Jugend- und Familienausschuss des Stadtrates beschäftigt sich mit dem Bedarf[mehr]

Der Stadtratsausschuss für Kinder, Jugend und Familie wird sich in dieser Woche mit dem Bedarf für eine Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) am Bezirksklinikum Passau beschäftigen.... » mehr
03.02.2015

Mangold appelliert an Umweltministerin:

Bessere Förderung für Hochwasserschutz in Passau[mehr]

Das neue Informationszentrum zum Donauausbau und Hochwasserschutz in Deggendorf stellt die Maßnahmen von Bund und Land entlang der Donau vor. Zur Einweihung kam am Montag (2.2.2015) auch... » mehr
20.12.2014

Verkehrssicherheit in Zieglstadl:

Bürgermeister Mangold (ÖDP) kritisiert missglücktes Weihnachtsgeschenk der Bezirksregierung und wendet sich an Innenminister Herrmann[mehr]

Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) will sich mit dem missglückten Weihnachtsgeschenk für die Anwohner in Zieglstadl und Gaißa nicht abfinden. Die Regierung von Niederbayern hat kürzlich das... » mehr
13.12.2014

Mangold hat Verständnis für Enttäuschung des Energienetzwerkes:

"Das ist nicht das, was Atomkraftgegner wollen!"[mehr]

Die Kritik des Energienetzwerkes an der Entscheidung des Stadtwerke-Aufsichtsrates, weiterhin Strom über E.ON einzukaufen, hält Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) für "verständlich und... » mehr
10.10.2014

ÖDP-Fraktion fühlt sich durch Einschätzung des Städtetags bestätigt

Mangold: „Die gegenwärtigen Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP müssen gestoppt werden“.[mehr]

ÖDP-Bezirksrat und Bürgermeister Urban Mangold fühlt sich durch die Einschätzung des Bayerischen Städtetags zum Freihandelsabkommen TTIP bestätigt. Der kommunale Spitzenverband teilt in vielen... » mehr
01.10.2014

ÖDP fordert langfristige Konzepte: „Wir denken nicht nur bis zur nächsten Wahl!“

Schwerpunkte in Klausurtagung festgelegt[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion hat in einer zweitägigen Klausurtagung festgelegt, welche Ziele ihres Wahlprogramms in der ersten Hälfte dieser Stadtratsperiode angepackt werden sollen: "Unser... » mehr
18.09.2014

ÖDP kontra Seilbahn

„Ein Bürgerentscheid ist nur sinnvoll, wenn ein konkretes Projekt vorliegt“[mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion kritisiert das Vorhaben von FDP-Stadtrat Andreas Dittlmann, ohne konkrete Ausführungspläne über eine Seilbahn abstimmen zu lassen. "Wir sind bekanntlich mit... » mehr
07.07.2014

Altstadt-Kindergarten: ÖDP kritisiert das Durchpeitschen der Standortfrage

Warum wurde dieses Bauvorhaben dem Gestaltungsbeirat vorenthalten?[mehr]

"Die Weigerung, Standortalternativen für den unbestritten notwendigen Altstadt-Kindergarten ernsthaft zu prüfen", ist nach Ansicht der ÖDP-Stadtratsfraktion ein denkmalpflegerischer Frevel.... » mehr
13.05.2014

Paul Kastner als ÖDP-Fraktionsvorsitzender im Amt bestätigt

„Wir bleiben wie bisher aktive Ideengeber der Stadtpolitik“ - Oliver Robl bleibt stellvertretender Vorsitzender [mehr]

Die ÖDP-Stadtratsfraktion hat Paul Kastner in ihrer jüngsten Sitzung als Fraktionsvorsitzenden im Amt bestätigt. Der Halser Stadtrat steht bereits seit 2008 an der Spitze der Fraktion ÖDP/Aktive... » mehr